Natürlich gibt es einen Unterschied zwischen Religionen und Sekten.

Genau wie es sicher einen Unterschied zwischen dem gläubig sein an sich und der Zugehörigkeit zu einer Religion gibt.

Es geht hier aber um Manipulation und Unterdrückung. Beides folgt dem selben Prinzip, egal wo.

In welchem Umfeld, in welchem Leben oder in welchem Kontext ist doch eigentlich egal.

Möglicherweise sollte man die Augen offen halten.

Manipulation beginnt sehr viel früher als man denken würde und oft bleibt sie viel zu lange unbemerkt.